KUALA LUMPUR
 
Emil207
 
GermanButcher196
 
Bayerinshangha195
 
Kotletten-Hors194
 
shanghai11193
 
kicker192
 
opauli2004192
 
Lupo191
 
Henn96189
 
Krissi12188
1. Bundesliga
Tippspiel Top-10
JOMDA88136
sarita136
shanghai11133
 
Appel128
 
rehauer125
Bayerinshangha125
Kotletten-Hors124
 
Mr-URSTOFF124
Miguel124
MaikeM123
2. Bundesliga
Tippspiel Top-10
Kuala Lumpur-Pressespiegel 
Giftige Gase: Malaysia schließt mehr als 100 Schulen
(14. März) Mehrere hundert Menschen, darunter viele Kinder, befinden sich derzeit in ärztlicher Behandlung. Die Betroffenen klagen über Übelkeit und Atemprobleme. Ursache ist vermutlich giftiger Müll aus einem nahe gelegenen Fluss.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Malaysia lehnt ab: Keine Freilassung von mutmaßlicher Kim-Mörderin
(14. März) Zwei Jahre ist es her, dass Kim Jong Uns Halbbruder einem Giftanschlag zum Opfer fiel. Malaysias Justiz tut sich schwer mit der Klärung. Die letzte verbliebene Angeklagte bleibt jedoch hinter Gittern.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Nordkorea: Überraschende Freilassung im Mordprozess um Kim Jong Nam
(11. März) Eine Indonesierin ist im Mordprozess um den Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un freigelassen worden. Ein Gericht in Malaysia stellte das Verfahren ein.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Wegen Ermordung von Kim Jong Uns Halbbruder angeklagte Frau freigelassen
(11. März) Im Prozess um die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un in Malaysia sind die Vorwürfe gegen eine der angeklagten Frauen überraschend fallengelassen worden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
+++ Der Morgen live +++: Mord an Kim Jong Uns Halbbruder - Gericht lässt Angeklagte frei
(11. März) Überraschende Wende im Prozess um die Ermordung des Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un: Das Gericht in Kuala Lumpur hat die Freilassung einer der angeklagten Frauen angeordnet. Die Live-News.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Angeklagte im Fall Kim Jong Nam freigelassen
(11. März) Zwei Jahre nach dem Mord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist eine der beiden angeklagten Frauen überraschend freigelassen worden. Das Verfahren gegen sie in Malaysia wurde eingestellt.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Angeklagte in Prozess wegen Kim-Attentats überraschend frei
(11. März) Kuala Lumpur - Zwei Jahre nach dem Mord am Halbbruder von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un ist eine der beiden angeklagten Frauen überraschend freigelassen worden. Ein Gericht in Malaysia entschied auf Antrag der Staatsanwaltschaft, dass das Verfahren gegen die 27-jährige Indonesierin Siti Aisyah eingestellt wird. Gründe wurden nicht genannt. Die Indonesierin war zusammen mit einer Vietnamesin unmittelbar nach dem Anschlag auf dem Flughafen von Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur festgenommen worden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Weltgrößte Reisemesse ITB geht zu Ende
(10. März) Berlin - In Berlin geht heute die weltgrößte Reisemesse ITB zu Ende. Noch bis zum Abend können sich Urlauber in den Messehallen rund um den Berliner Funkturm bei rund 10 000 Ausstellern aus 181 Ländern und Regionen informieren. Erstmals zu Gast ist die Insel St. Helena im Atlantik. Partnerland 2019 ist Malaysia - nach Mecklenburg-Vorpommern im vergangenen Jahr. Die ITB ist der wichtigste Branchentreff der internationalen Reiseindustrie. Die deutsche Tourismusbranche blickt mit vorsichtiger Hoffnung auf die kommende Urlaubssaison. Besonders die Türkei wird Prognosen zufolge wieder viele deutsche Gäste anlocken.

Kommentare: 0
Klicks: 0
ITB-Partnerland mit harter Hand
(8. März) Das ITB-Partnerland Malaysia gibt sich weltoffen. Doch tatsächlich ist die Politik des Staates von Homophobie, Antisemitismus und Rassismus geprägt.

Kommentare: 0
Klicks: 1
Kuala Lumpur: Schlemmen in Malaysias Hauptstadt
(6. März) In Kuala Lumpur findet man neben Wolkenkratzern traditionelle Moscheen, Kirchen und Buddha-Tempel. Die Millionen-Metropole ist ein Schmelztiegel der Nationen. Und diese kulturelle Vielfalt zeigt sich auch beim Essen.

Kommentare: 0
Klicks: 0


kualalumpur.expat.info © 2019 secession limited | contact | advertise